start





gaestebuch
kontakt
 

Ägyptische Langohrigel

Hemiechinus auritus aegypticus


Ägyptische Langohrigel leben hauptsächlich in der Ukraine bis zur Mongolei, Libyen und Zypern. Sie bevorzugen trockenen Halbwüsten und Steppengebiete.


Langohrigel sind Einzelgänger. Lediglich zur Paarung sollte man sie zusammen setzen.


Sie benötigen sehr viel Platz und Auslauf. Das Terrarium sollte dementsprechend gross gebaut werden.

Langohrigel werden in der Regel zahm und zutraulich und erkennen ihren Pfleger.

 Ansonsten sind die Haltungsbedingungen und die Ernährung gleich mit denen der Weissbauchigel. Nur bei der Dauer der Trächtigkeit unterscheiden sie sich noch von den Weissbäuchen. Langohren tragen ca. 42 Tage. Auch sind die Langohren stressempfindlicher und fressen bei geringster Störung ihre Jungen auf.

 

   

Bonny & Clyde - nur selten vertragen sie sich auf Dauer.

   

Und hier Nachwuchs... sind die nicht klasse...

   

 

Ich bin ein schüchternes Langohren-Baby

 

line
©2009 - Alle Inhalte unterliegen dem Urheberrecht. Eine Weiterverwendung jeglicher Art ist ohne Zustimmung nicht erlaubt!
Igelparadies.de - Impressum